Startseite Politische Willkuer
Über die Partei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Booster   
Dienstag, den 03. April 2007 um 22:37 Uhr

Unsere Partei ging aus dem ÖSV, dem Österreichischen Studierendenverein, hervor. Gegründet von Alfred Swoboda und einer Handvoll verwegener Haudegen, hatte diese Partei anfangs hoch gesteckte Ziele und Ideale. Bald jedoch sollten wir Vernunft annehmen:

Als erstes änderten wir unseren Namen in Politische Willkür, wir wollten niemanden mehr ausschliessen. Seit diesem Zeitpunkt sind die einzigen erwünschten Kriterien für eine Aufnahme der Wille zur Macht und die Absicht, diese Macht absolut willkürlich zu nutzen.

Wir wollen kein Programm festlegen, denn würden wir es tun, wäre es im Sinne der Willkür, sich auf gar keinen Fall daran zu halten. Trotzdem lassen sich Schwerpunkte unserer Partei festmachen!

Mittlerweile ist die POWI zur mit Abstand größten Partei innerhalb von PoP angewachsen und das nicht ohne Grund. Der immer wieder im Raum stehende Aspekt, dass einzelne Politiker in einer großen Partei untergehen würden, wird durch die Masse selbst widerlegt. Ohne die hohe Aktivität unserer Einzelmitglieder wäre diese Masse agr nicht zu erreichen. Dazu bieten sich in einer großen Partei auch immer wieder neue und vielfältige Möglichkeiten wo sich die einzelnen Mitglieder einbringen können. Keiner muss, jeder kann!

 


Wir spielen gern. Soviel zu unserer politischen Ausrichtung. Alle sind willkommen, ausgenommen Radikale, "National Gesinnte" und ähnliche Spinner.

Wir unterhalten uns gern. Suchst du eine Partei, in der im Forum auch geplaudert wird, bist du hier richtig. Politische Diskussionen sind erwünscht, Trash rumschmeißen auch, Trolle nicht.

Wir nehmen uns nicht so ernst. Nein, wir wollen nicht dem Proletariat zum Aufschwung verhelfen, zumindest nicht in diesem Spiel. Darin gibt es kein Proletariat, nur Einsen und Nullen.

Wir helfen uns gegenseitig. Wer neu ist, kriegt bei uns jede mögliche Hilfe. Wer auf verlorenem Posten in irgendeiner Mikrogruppe sitzt, muss nur ein Wort sagen, um Unterstützung zu erhalten.

 
Startseite Politische Willkuer